"If you can dream it

you can do it."

  • Walt Disney

Vodafone schließt heute 380.000 Haushalte ans 400 Mbit-Netz an

23. März 2018

Auf dem Weg in die Gigabit-Gesellschaft: Ab heute können weitere 380.000 Haushalte, die ans Kabel-Glasfasernetz von Vodafone angeschlossen sind, mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 400 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Internet surfen. Von dieser aktuellen Ausbaumaßnahme profitieren rund 800.000 Bundesbürger in rund 500 Städten und Gemeinden.

Mit dabei sind jeweils mehrere tausend Haushalte in größeren Orten wie Hamburg, Kiel und Magdeburg. Aber auch Vodafone-Kunden in eher ländlicheren Städten wie Calbe, Bad Dürkheim, Elmshorn, Görlitz, Kaufbeuren, Bad Segeberg und Sonthofen können erstmals mit bis zu 400 Mbit/s im Internet surfen. Der heutige Anschluss von weiteren 380.000 Haushalten an das 400 Mbit-Netz führt dazu, dass jetzt mehr als acht Millionen Haushalte im Kabel-Glasfasernetz von Vodafone mit dieser Geschwindigkeit surfen und Breitband-Datendienste nutzen können.

Mit dem aktuellen Ausbauprogramm in seinem Kabel-Glasfasernetz erfüllt Vodafone den Wunsch nach modernen und sehr schnellen Breitband-Zugängen. Davon profitieren Privathaushalte genau wie der Mittelstand, wo die Kabel-Glasfaser-Technologie mittlerweile hervorragend ankommt. Bereits heute werden in vielen Haushalten häufig mehrere internetfähige Geräte wie Notebooks, Tablets, Smartphones und smarte Fernseher gleichzeitig genutzt. Downloaden, Surfen und Streamen erfordern immer mehr Bandbreite. Mit einem 400 Mbit/s-schnellen Internet-Anschluss lässt sich zum Beispiel ein acht Gigabyte (GB) großer Film in HD-Qualität innerhalb von drei Minuten herunterladen. Der Download eines YouTube-Videos (10 Minuten und 80 MB) ist in weniger als zwei Sekunden abgeschlossen und ein 4 GB großes Computerspiel ist in etwa 90 Sekunden heruntergeladen. Ein leistungsfähiger Internetzugang ist also ein Gewinn für die ganze Familie. Auch Unternehmen, die sich an das Hochgeschwindigkeits-Netz anschließen wollen, erhalten auf Wunsch gerne ein Angebot von Vodafone.

Bis 2020 wird Vodafone sein gesamtes Kabel-Glasfasernetz auf neue Spitzengeschwindigkeiten von einem Gigabit pro Sekunde (=1.000 Mbit/s) aufrüsten. Das bedeutet: Innerhalb der nächsten drei Jahre wird Vodafone alle 12,7 Mio. Kabel-Haushalte in seinem Netz mit Gigabit-Anschlüssen versorgen. Mehr noch: Mit der Initiative "GigaGemeinde" schafft Vodafone in Kooperation mit Kommunen gigabitschnelle Gemeinden – und will so rund zwei Millionen Menschen im ländlichen Raum mit Glasfaseranschlüssen versorgen. Und mit "GigaGewerbe" bringt Vodafone künftig bis zu 100.000 Unternehmen in etwa 2.000 Gewerbeparks an die Glasfaser-Autobahn.

In folgenden Städten werden heute weitere Haushalte ans 400 Mbit-Netz angeschlossen (Auswahl):

Bad Dürkheim: 3.700 Haushalte

Kaufbeuren: 4.950 Haushalte

Bad Segeberg: 7.200 Haushalte

Kiel : 8.500 Haushalte

Calbe: 6.470 Haushalte

Landshut: 2.700 Haushalte

Deidesheim: 2.250 Haushalte

Magdeburg: 7.700 Haushalte

Elmshorn: 4.200 Haushalte

Preetz: 4.000 Haushalte

Görlitz: 4.430 Haushalte

Sonthofen: 7.570 Haushalte

Hamburg: 16.900 Haushalte

Weilheim: 2.600 Haushalte

 

News

Studie: Zwei Drittel der Deutschen kennt Datenschutzgrundverordnung nicht

Am 25. Mai gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie betrifft jeden Bundesbürger – und dennoch hat ein Fünftel der deutschen Verbraucher noch nie von ihr gehört. Weiteren 43 Prozent ist der Begriff zwar... mehr...

Der Ideenfächer hilft bei der Studienwahl

Ab Mitte Mai aktivieren die Hochschulen wieder die Formulare für die Online-Bewerbung für das kommende Wintersemester. Dabei wissen viele der jährlich rund 450.000 AbiturientInnen noch gar nicht, was sie studieren... mehr...

Jobangebot

PR

Praktikum Pressearbeit

Die Agentur typopark sucht eine Praktikantin/einen Praktikanten für die Pressearbeit. Das Praktikum ist auf mindestens… mehr...